Verein

Heinz-Jörg Müller und der 1. Vorsitzende Alexander Rascopp bei der Begrüßung der zahlreichen Besucher

Wieder einmal volles Haus mit über 300 Besuchern hatte der Verein am Abend  des 15.12. bei der nun schon traditionellen Jahresabschlussfeier des Gesamtvereins.

Anfang der Woche verstarb Micha Groß im Alter von nur 46 Jahren. Er erlag an einer Lungenembolie. Micha war Fußballer und Trainer durch und durch und vor allem im Warndt aktiv. Er war Mitglied der legendären Ludweiler Elf, die im DFB-Pokal Anfang August 1993 vor 12.000 Zuschauern im Völklinger Hermann-Neugerger-Stadion gegen Borussia Dortmund spielte. Micha war aber nicht nur als Spieler, sondern auch mehrfach als Trainer bei uns aktiv. Bis vor wenigen Monaten coachte er die Landesliga Mannschaft. In der letzen Runde gelang ihm mit dem Team der souveräne Landesligaverbleib. Der SVL wünscht den Hinterbliebenen viel Kraft in dieser schweren Zeit. Micha wird in der Ludweiler Vereinsfamilie immer seinen Platz haben.

Große Anerkennung für die Jugendarbeit des SV Ludweiler. Am 05.11. fand die feierliche Verleihung des Saarbasar Jugendförderpreises

Rasanten Jugendfußball, wie hier bei der E1-Jugend, gab es an zwei Tagen in der Warndthalle Ludweiler.

Der vergangene Samstag und Sonntag standen in der Warndthalle im Zeichen des Kinder- und Jugendfußballs mit unseren Mannschaften von den Minis bis

Australien gegen Köln war eine spannende Begegnung beim diesjährigen AOK Girl`s Cup

C-Mädchen auf Rang 2
Samstags machten die C-Mädchen den Anfang. Kurzfristig hatte sogar das Team von Joey`s FC United Football Club aus Australien gemeldet, das sich

Page 4 of 8