E-Juniorinnen

Unsere E/F-Mädchen durften nach einigen Wochen Training endlich ihre heiß ersehnten ersten Spieltage in Medelsheim und Niederlosheim spielen. War am ersten Spieltag in Medelsheim sogar noch das richtige Anziehen der Trikots und vor allem der Schienbeinschoner noch einer Herausforderung, lief es beim zweiten Spieltag in Niederlosheim schon sehr viel besser. Gleich das erste Spiel wurde gegen den FC Niederkirchen mit 2:0 gewonnen. Beide Treffer erzielte die enorm quirlige Melisa Senol. Auch in den weiteren Spielen erspielten wir uns zahlreiche Torchancen, scheiterten aber entweder an den teilweise schon wesentlich erfahreneren Tormädchen oder gleich mehrmals an Pfosten und Latte. So konnten wir leider kein weiteres Spiel für uns entscheiden, haben die sichere Erkenntnis gewonnen, dass wir mit einigen zum Teil schon größeren Teams gut mithalten können. Für die kommenden Wochen gibt uns das viel Mut und Auftrieb im Training. Für den Winter haben wir unsere Mädchen nun erstmals zum offiziellen Spielbetrieb in der F-Jungs Hallenrunde angemeldet. Das wird jetzt wieder eine ganz andere Herausforderung für unsere kleinen Mädchen. Aber bei all dem Mut und Ehrgeiz wird uns auch vor diesen Spielen nicht bange sein.

 

Spannende Spiele - ein riesen event in Frankreich - und selbstbewusste Frauen, die um die Krone des Frauenfußballs kämpften und auch den Größen aus der Politik Paroli boten. Am Ende siegten (mal wieder) die USA, aber auch unsere junge Mannschaft hat ein gutes Bild abgegeben. Für alle interessierten war es mehr als deutlich: Frauenfußball ist attraktiv und in den USA und in vielen weiteren Ländern bereits Sportart Nummer 1 bei den Mädchen.

Auch hier in Deutschland sind die weiblichen Kickerinnen wieder auf dem Vormarsch und in Ludweiler seit einigen Jahren ganz besonders. Über 30 Mädchen spielen regelmäßig in unseren Mädchenteams, und sieben davon haben mittlerweile sogar den Weg in diverse Auswahlmannschaften gefunden. Angefangen haben sie alle bei den kleinsten - unseren E-Mädchen. Und genau ein solches Team wollen wir jetzt wieder an den Start bringen.

Nach einigen Events zum Ende des Schuljahres in Ludweiler und Schaffhausen und einem Tag des Mädchenfußballs im Warndtstadion haben einige Mädels schon den Weg zu ersten Trainingseinheiten gefunden. Je mehr mitmachen, desto mehr Spaß macht es den Kleinen. Deshalb suchen wir ab sofort weitere kleine Bewegungsmonster, die es gerne in lockerer Atmosphäre mit dem Ball probieren wollen.

Die erhahrenen Mädchentrainer unseres Vereins machen ein altersgerechtes Training, das speziell auf Mädchen zugeschnitten ist. Spielerisches Lernen in der Gruppe garantiert so jede Menge Spaß. Wer möchte, kann ganz unverbindlich mal zum Training vorbei kommen.

Trainert wird nach der Sommerpause wieder
mit den Mädchen ab Jahrgang 2009 und jünger

ab Dienstag dem 23.07.2019
immer dienstags und donnerstags
ab 17.00 Uhr im Warndstadion

Fragen?
Sie haben Fragen oder zweifeln noch, ob Fußball der richtige Sport auch für Ihre Tochter ist? Wir erklären Ihnen gerne, warum Sie nicht zögern sollten.

Kontakt:
Mädchentrainer Carsten Biehl Tel.: 0177.2997 494, E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.