Aufgrund einer Verletzung an der Hand musten wir unsere Stammtorhüterin Michel ersetzen. In der ersten Halbzeit übernahm  Lea und in der zweiten Halbzeit Klara die Torhüterposition. Beide machten ihre Sache super und hielten das Tor sauber.

Zum Spiel:  Am Anfang taten wir uns schwer, die schön rausgespielten Chancen zu verwerten, bis in der 18 Minuten Klara durch ein schöne Volleyschuss den Knoten platzen lies! Danach krönten wir unsere spielerische Überlegenheit mit weiteren Toren. Herauszuheben sind die zwei Eckbälle von links, die Ylenia ins lange Eck gedreht und diese dementsprechend direkt verwandelt hat.

Im Ganzen eine sehr gute Teamleistung unserer D- Juniorinnen, die Freude mach auf weitere Spiele!

Tore:

Johanna 4

Ina 3

Ylenia 2

Klara 1